Luftfahrt

Die Luftfahrt war schon immer ein viel versprechendes Tätigkeitsgebiet für Forschung, Qualifizierung, aber auch die Überwachung der Materialqualität.

Recoll durch seine anfängliche Umsetzung in Bordeaux hat sich mit vielen Themen auf die Förderung neuer Technologien zur Verbesserung der Leistung von Produkten "that fly" für seine Kunden behandelt.

Die Verbesserung der Eigenschaften, die Funktionalisierung der Materialien, die Gewichtszunahme, die Lebenserwartung, Robustheit und Zuverlässigkeit, die Einhaltung der Umwelt-und Zollvorschriften (ITAR), der faire Kompromiss zwischen Kosten und Leistung für Ein Material,… Sind Themen, die jedes Jahr neue Entwicklungsprojekte im Bereich der Luft-und Raumfahrt fördern.

Um die durch diese Neuentwicklungen erzielten Gewinne überprüfen und vergleichen zu können, müssen Test-und Charakterisierungs Kampagnen nach präzisen und internationalen Maßstäben oder Standards unter einem anspruchsvollen QMS durchgeführt werden.

Um sich mit seinen Kunden mit den richtigen Lieferstufen zu beschäftigen, wurde Recoll nach anerkannten Repositories akkreditiert: NADCAP, ISO 17-025 und wurde von den größten Kunden von Airbus, Safran, General Electric,…

Die f&e Pole: erfahren Sie mehr

Recoll engagiert sich für interne f&e, durch gemeinschaftliche Projekte (Regional, National und europäisch) und Dienstleistungen (B2B) für die Kunden des Luftfahrtsektors, um den Materialien und Produkten alle Vorteile von Innovationen zu bringen. Entwickelt. Recoll arbeitet an der Verbesserung der Leistung von ausgereiften Technologien (TRL 4 oder 5), um einen kurzfristigen industriellen Betrieb zu erreichen. Die bei Recoll entwickelten Forschungsachsen sind:

  • Massen Verstärkung mit leistungsstarken mechanischen Werkstoffen: Composites
  • Lebensdauer mit innovativen funktionellen Beschichtungen: Korrosionsschutz, Anti-Abrieb, Anti-Fouling
  • Die Feuer Haltung von Materialien: Integration neuer Materialien in das Kabineninnere, Verbesserung der Fahrgastsicherheit
  • Einhaltung neuer Vorschriften und Umweltanforderungen: Management von Material Veralterung, ITAR freie Materialien, Umweltverträglichkeitsprüfung (LCA, ETV)

Die Charakterisierung Services Cluster: erfahren Sie mehr

Der Luft-und Raumfahrtsektor ist einer der Bereiche, in denen die Kontrollkultur auf allen Ebenen sehr präsent ist: Rohstoffe, Herstellung und Betrieb. Der Begriff Qualifikation ist unerlässlich, damit ein Flugzeug fliegen und Passagiere transportieren darf.

Recoll als anerkanntes Prüflaboratorium beteiligt sich an dieser Kette der Kontrolle und Qualifizierung von Materialien. Alle analytischen Dienstleistungen von Recoll unterliegen den in unserem QMS registrierten Betriebsverfahren. Ein großer Teil der nach diesen Verfahren durchgeführten Analysen unterliegt auch den Qualifikationen der externen Kontrollstellen (COFRAC und NADCAP) oder den wichtigsten Gebern des Luftfahrtsektors (Airbus, Safran,…). Diese Akkreditierungen und Qualifikationen sind Gegenstand regelmäßiger Audits durch interne und externe Audits.

Die Analysen werden detailliert in der Registerkarte "Tests" beschrieben, unten sind einige spezifische Tests für diesen Sektor aufgeführt:

Gesundheitskontrolle Rohstoff:

  • Kinetik der Polymerisation durch DSC
  • Überprüfung der Glasübergangstemperatur durch DMA
  • Auf Festigkeits Kompression oder mechanische Scherung prüfen
  • Brenn barkeits Test, Rauchdichte und Toxizität, Wärmeleistung
  • Analyse der chemischen Zusammensetzung durch Chromatographie (HPLC, GPC)
  • Alterungstests (Klimaanlage, Salz Nebel) oder Exposition gegenüber Flüssigkeiten nach DO 160 (Skydroll, Kerosin, Öle)
  • Sicherheitsprüfungen an metallischen Werkstoffen (heiß Korrosion, Wasserstoff Schwächung)
  • Härteprüfungen an Werkstoffen und micrographen metallischer Werkstoffe

Validierung von Produkt-und Fertigungsprozessen:

  • Polymerisations Rate durch DSC
  • Porositäts Rate und faserrate pro FST Säure Attacke
  • Überprüfung der Zugfestigkeit (Tai, FHT) Kompression (CAI, FHC) oder mechanische Scherung (Sie, CIL),

Systemqualifizierung:

  • Mechanisches Outfit am Prüfstand des kompletten Systems auf maßgefertigten Prüfständen (Kabinen Möbel, Segel, blasser Motor)
  • Brand Versuch mit Kerosinbrenner (Sessel, Bunker Boden, Motorschutz Paneele)
  • Vibrations-und Temperatur-elektronische Systeme Qualifikation (vibrierender Topf und Halt Hass)

Recoll konstruiert und fertigt maßgeschneiderte Werkzeuge und Prüfstände nach Kundenwunsch.